/ Anwenderberichte, Fachartikel
Prototypen in Rekordzeit

Prototypen in Rekordzeit

Innovative Konzepte für die Fertigung von Losgröße 1
Für EMS-Anbieter ist eine zeiteffiziente Prototypenfertigung eine große Herausforderung. Neben der eigentlichen Fertigung sind der Import der Kundendaten, der Abgleich mit der eigenen Bauteilbibliothek sowie die Übersicht über Änderungen zeitaufwendige Prozessschritte. Bezogen auf die Losgröße nimmt diese Vorbereitung für Prototypen die meiste Zeit in Anspruch. Diese konnte die Firma R&D Elektronik aus Mönchengladbach mit Hilfe der EMS-Software „EFA SmartSuite“ deutlich verringern.

erschienen in der Productronic 11/2018

EMS-Anbieter stellen sich immer wieder neu den hohen Anforderungen ihrer Kunden. Dabei zählen im Besonderen hohe Flexibilität in der Fertigung, eine kostenoptimierte Produktion und eine hohe Qualität zu den grundlegenden Eigenschaften. Nebenbei soll das Kunden-Produkt bereits ab Losgröße 1 möglichst schnell gefertigt werden. Lange Wartezeiten auf ...
Weiterlesen …
/ Anwenderberichte
Optische Inspektion nach Maß

Optische Inspektion nach Maß

Effektive Inspektionslösung für Kleinserien ab Losgröße 1

Für die optische Überprüfung von kleinen Fertigungslosen sind Wege jenseits der AOI erforderlich. Als effektives Verfahren hat sich die Augmented Reality Inspection in Kombination mit der Sachnummern-Inspektion etabliert. Um den für die Bilderstellung anfallenden Handlingsaufwand zu automatisieren, hat die Firma proServ electronic aus Witten eine intelligente Inline-Lösung umgesetzt.    

erschienen in der Productronic 11/2017 

Kleine Fertigungslose stellen EMS-Anbieter vor sehr ähnliche Herausforderungen, wie mittlere und große Serien. Die Arbeiten im Vorfeld der Produktion sind nahezu identisch. Ein beträchtlicher zeitlicher Aufwand fließt in die Aufbereitung der Daten, die Fertigungsvorbereitung sowie in die Programmierung und Einrichtung der Produktionsmaschinen. Bezieht man den Aufwand auf eine einzelne Platine, ist die investierte Zeit je produzierte Leiterplatte bei Kleinserien deutlich größer als ...
Weiterlesen …

/ Anwenderberichte, Fachartikel
EMS - mehr als nur Elektronikfertigung!

EMS – mehr als nur Elektronikfertigung!

Industrie 4.0 erfordert smarte Lösungskonzepte.

Die Elektronikfertigung ist im Wandel! Schnelle Angebotserstellung, aufwendige Arbeitsvorbereitung und kurze Lieferzeiten für immer kleinere Chargen stellen die Organisation von Angebotsmanagement, Arbeitsvorbereitung und Fertigung vor neue Herausforderungen. Mit der Softwarelösung „EFA SmartSuite“ hat die Firma Fercad Elektronik aus Wiehl Ihre Prozesse deutlich optimiert und nebenbei die Augmented Reality Inspektion eingeführt.

erschienen als Titelstory in der Productronic 03/2017

Die Anforderungen an EMS-Dienstleister sind hoch! Mit dem Ziel der Kundenzufriedenheit sollen unter hoher Flexibilität kostengünstig und schnellstmöglich Kundenideen in höchster Qualität ab Losgröße 1 umgesetzt werden. Ein beträchtlicher zeitlicher Aufwand entsteht jedoch bereits vor der Auftragserteilung. Das Angebotsmanagement hat die Kundendaten so zu bearbeiten, dass ein wettbewerbsfähiges Angebot erstellt werden kann. Kommt es nicht zur Beauftragung, bleibt ...
Weiterlesen …
/ Anwenderberichte
Signifikante Zeitersparnis erreicht

Signifikante Zeitersparnis erreicht

Automatisierung von manuellen optischen Inspektionen im Fokus

Während der Herstellung elektronischer Baugruppen wird die Qualität der Produkte durch eine Vielzahl von Inspektionen gesichert. Ziel ist es, Abweichungen im Prozessablauf so früh wie möglich zu erkennen. Nur so lassen sich hohe Kosten für Nacharbeit, „Serienfehler“ oder gar Reklamationen vermeiden. Dabei werden gerade Prüfungen am Anfang des Fertigungsablaufs optisch durchgeführt. Viele dieser optischen Inspektionen obliegen Sichtprüfern, die die Beurteilung der Baugruppen manuell vornehmen. Die CCS Schweiz AG hat das Inspektionssystem EFA Inspection im Einsatz, das die Sichtprüfer gezielt unterstützt und damit für Prozesssicherheit und Zeitersparnis sorgt.

erschienen in der Productronic 5/2014

Die CCS Schweiz AG ist als Teil der CCS Customer Care & Solutions Holding AG ein führender Electronic Design & Manufacturing Services Partner ...
Weiterlesen …

/ Anwenderberichte
Optimierungspotentiale erkennen und ausschöpfen

Optimierungspotentiale erkennen und ausschöpfen

DIE AUTOMATISIERUNG MANUELLER PROZESSE ERFORDERT HOCHFLEXIBLE SOFTWARELÖSUNGEN

Die Anforderungen an EMS-Dienstleister steigen kontinuierlich. Dies treibt Bemühungen um Prozessoptimierungen stetig voran. Steigende Qualität der Produkte, höhere Prozessstabilität und Einsparung von Produktionszeit sind entscheidende Faktoren. Ein mittelständischer Elektronik-Dienstleister hat sich für den Einsatz einer prozessbegleitenden Gesamtlösung entschieden, die neben der Automatisierung von optischen Inspektionen hilft, Potentiale für Prozessoptimierungen aufzudecken.

erschienen in der EPP 11/2013

Mit umfassendem Technologie-Know-how bietet die Firma ELOTEC Fischer Elektronik GmbH (kurz ELOTEC) kundenspezifische Produktionen von elektronischen Produkten an. Der mittelständische Dienstleister produziert in seinem Standort in Furth im Wald für über 80 Industrie-Kunden elektronische Baugruppen und komplette Geräte. Dabei legt das ISO 9001:2008 zertifizierte Unternehmen großen Wert auf hohe Qualität und Zuverlässigkeit der gefertigten Produkte und arbeitet kontinuierlich an der ...
Weiterlesen …

/ Anwenderberichte
Optimale Optische Inspektionslösung

Optimale Optische Inspektionslösung

EMS-Dienstleister aus Nordhausen setzt auf innovative Semi-AOI-Lösung

Die Automatisierung der optischen Inspektion für kleine und mittlere Losgrößen stellt EMS-Dienstleister vor eine Herausforderung. Manuelle Prüfprozesse sind zeitaufwendig, fehleranfällig und bieten lediglich geringe Sicherheit. AOI-Lösungen sind für die optische Inspektion von kleinen und mittleren Serien nicht sinnvoll einsetzbar. Zeiteinsparung und Prüfsicherheit bieten dagegen Semi-AOI-Lösungen.

erschienen in der Productronic 09/2013

Entsprechend der Philosophie „Spezielle Aufgaben erfordern spezielle Lösungen!“ bietet die Hörmann IMG GmbH innovative Produkte mit kundenorientierten Lösungen. Als Teil der Hörmann Unternehmensgruppe hat sich das Unternehmen aus Nordhausen auf die Tätigkeitsfelder hochwertige elektronische Systeme, innovative Fahrzeug-Antriebstechnik, wie Hybrid- und Elektroantriebssysteme, Energietechnik im Bereich der erneuerbaren Energien sowie EMV- und Werkstoff- Prüfdienstleistungen spezialisiert. Die enge Zusammenarbeit mit Hochschulen sowie Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen sichert zukunftsorientierte Leistungen ...
Weiterlesen …

/ Anwenderberichte
Deutliche Reduzierung der Linienstillstandszeiten

Deutliche Reduzierung der Linienstillstandszeiten

Die gezielte Automatisierung manueller Prüfprozesse schafft neue Freiräume

Qualität und Zeit sind entscheidende Faktoren in der Optimierung von Fertigungsprozessen. Die Sicherstellung des hohen Qualitätsstandards in der Produktion bei gleichzeitiger signifikanter Zeiteinsparung sichert letztendlich die eigene Wettbewerbsfähigkeit. Dabei spielen Prüfsysteme zur Sicherung der hohen Produktqualität eine entscheidende Rolle. Systeme, die zur Automatisierung von manuellen Prüfprozessen eingesetzt werden sollen, müssen dabei ganz besondere Anforderungen erfüllen.

erschienen in der EPP 08/2013

Als Hersteller von Hightech-Produkten in den Bereichen der Mikro- und Leistungselektronik bietet die Sensor-Technik Wiedemann GmbH aus Kaufbeuren (kurz STW) einem breitgefächerten Kundenkreis in Automobilindustrie, Maschinenbau, Anlagenbau, Medizintechnik sowie Lebensmittelindustrie eine breite Palette von Produkten für verschiedenste Anwendungen. Dazu zählt u.a. die Entwicklung und Herstellung frei programmierbarer, elektronischer Steuerungen für mobile Arbeitsmaschinen.

Automatisierung manueller Prüfprozesse

Anfang ...
Weiterlesen …

/ Anwenderberichte
Kleinserienprüfung ganz groß

Kleinserienprüfung ganz groß

Zur schnellen und sicheren Überprüfung von Kleinserien bietet die Semi-AOI-Lösung EFA Inspection® unter anderem die Funktion der wechselseitigen Anzeige von Golden Board und Prüfling. Unterschiede zwischen den beiden Boards fallen dabei als Bewegung deutlich schneller auf als bei einer separaten Betrachtung. 

erschienen in der EPP 10/2012

Zur effizienten Nutzung dieser Wechselbildanzeige ist die exakte Ausrichtung der Aufnahmen der beiden Platinen unabdingbare Voraussetzung. Mit der neuen Softwareversion EFA Inspection® 3.6 verliert das exakte Einlegen der Platinen in die Aufnahmestation an Bedeutung. Die neue Funktion „Fiducialerkennung“ löst die exakte Ausrichtung  automatisch softwareseitig mit gleichzeitiger Drehung und der Möglichkeit der manuellen Nachkorrektur. Unabhängig vom Bediener kommt EFA Inspection® der idealen Überlagerung dadurch einen entscheidenden Schritt näher. Dabei ist die neue Funktion gewohnt einfach und flexibel ...
Weiterlesen …

/ Anwenderberichte
Fertigungsdaten sicher im Griff - und jederzeit verfügbar!

Fertigungsdaten sicher im Griff – und jederzeit verfügbar!

Sicherung des Wettbewerbsvorteils mit EFA SmartSuite

Der schnelle und sichere Import von Kundendaten zählt zu den ersten Aufgaben, mit denen sich EMS-Dienstleiter konfrontiert sehen. Daran schließt sich die Aufbereitung dieser Daten mit eingehender Konsistenzprüfung an. Folgt die Erstellung dieser Fertigungsunterlagen einer standardisierten Vorgehensweise und ist der Zugriff auf diese Daten jederzeit verfügbar, dann lässt sich so die Qualität und Sicherheit im Fertigungsprozess deutlich erhöhen. Gleichzeitig sichert die signifikante Zeitersparnis den eigenen Wettbewerbsvorteil. Assmy & Böttger Electronic aus Huntlosen setzt hier bewusst auf das innovative System EFA SmartSuite.

erschienen in der EPP 10/2012

Mit ca. 1,2 Mio. gefertigten Leiterplatinen im Jahr verteilt auf über 3000 Aufträge deckt Assmy & Böttger Electronic, kurz A+B Electronic, das gesamte Spektrum der Fertigung von Musterstückzahlen über Kleinserien ...
Weiterlesen …